Hofbieber: Siedlungsflächenentwicklung im Ortsteil Hofbieber



Downloads

Hier erhalten Sie den Acrobat Reader:
Get Acrobat Reader


Planungsbüro Fischer
Dipl.-Geogr. Julian Adler
Im Nordpark 1

35435 Wettenberg

0641 98 441 22


Informelle Beteiligung der Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange

Datum bis:  25.09.2020 einschließlich


Da die aus raumordnerischer Sicht für die weitere Siedlungsflächenentwicklung im Regionalplan Nordhessen 2009 für das Gemeindegebiet ausdrücklich vorgesehenen Bereiche in Kürze vollständig erschlossen sein werden, wurden im Rahmen eines Siedlungsflächenkonzeptes für den Ortsteil Hofbieber bestehende Flächenpotenziale im Hinblick auf mögliche weitere Siedlungsentwicklungen dargestellt und aus planerischer Sicht bewertet. Mit der Untersuchung soll eine konzeptionelle Grundlage für die Planung und Steuerung weiterer Baugebietsentwicklungen geschaffen werden, sodass auch künftig im Gemeindegebiet ein adäquates Angebot an Bauplätzen für eine bedarfsgerechte Bebauung vorgehalten und der Nachfrage nach Flächen insbesondere für eine wohnbauliche Nutzung entsprochen werden kann.

Die Studie soll als Grundlage für die politische Beratung und Beschlussfassung im Hinblick auf die grundsätzliche Entscheidung über Vorzugsvarianten und die zeitliche Reihenfolge möglicher Baugebietsentwicklungen sowie über die Einleitung und Durchführung entsprechender Bauleitplanverfahren dienen. Der Entwurf der Untersuchung kann unter der Adresse www.beteiligungsverfahren-baugb.de eingesehen und heruntergeladen werden und umfasst zunächst die inhaltlichen Grundlagen für die weitere Abstimmung mit den zum gegenwärtigen Zeitpunkt maßgeblichen Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange. Die Ergebnisse dieser Abstimmungen und fachbehördlichen Prüfungen werden bei der anschließenden Ableitung und Diskussion von Vorzugsvarianten im Rahmen der Erstellung der Endfassung der Untersuchung dargelegt und berücksichtigt.

Wir bitten Sie als Behörde oder Träger öffentlicher Belange demnach um Zusendung Ihrer Stellungnahme zu den bisherigen Inhalten und Ergebnissen des Siedlungsflächenkonzeptes an unser Büro bis spätestens


Freitag, den 25.09.2020.


Sollten Sie den Internetzugang nicht nutzen können, werden Ihnen die entsprechenden Unterlagen auf Anfrage umgehend zugesandt.


Die Verfahrensunterlagen können nebenstehend heruntergeladen werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit unter Angabe der vollständigen Anschrift Ihre Stellungnahme durch das Betätigen des Buttons "Antwortformular" auch per E-Mail zu übermitteln.