Niedernhausen: Bebauungsplan Nr. 8/2002 "Frankfurter Straße II"



Downloads

Hier erhalten Sie den Acrobat Reader:
Get Acrobat Reader

Planungsbüro Fischer

Frederic Bode

Dipl.-Geograph (Uni)

Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)

Im Nordpark 1

35435 Wettenberg

Tel.: 0641 98441 22
Fax.: 0641 98441 155

Beteiligungsverfahren gem. § 4 (1) BauGB - Vorentwurf

Datum bis:  31.07.2020 einschließlich


Die Gemeinde Niedernhausen beabsichtigt die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 8/2002 „Frankfurter Straße II“.

Planziel ist die Schaffung von Planungsrecht für ein in sich gestuftes Wohn-, Misch- und Gewerbegebiet unter besonderer Berücksichtigung des geförderten Wohnungsbaus im Anschluss an die bestehenden Wohnlagen im Bereich der Kettelerstraße und der Ausweisung zusätzlicher Misch- und Gewerbeflächen zur Sicherstellung des Flächenbedarfs der gewerblichen Wirtschaft in Niedernhausen.

Die Aufstellung des Bebauungsplans wird im sogenannten Regelverfahren gemäß BauGB durchgeführt. Vorliegend sollen zunächst die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, gemäß § 4 Abs. 1 BauGB unterrichtet und zur Äußerung auch im Hinblick auf den erforderlichen Umfang und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung nach § 2 Absatz 4 aufgefordert werden.

Wir bitten Sie als Behörde oder Träger öffentlicher Belange um Zusendung Ihrer Stellungnahme an uns bis


Freitag, den 31.07.2020


Stellungnahmen, die im Verfahren der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, können gemäß § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Die Verfahrensunterlagen können nebenstehend heruntergeladen werden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit unter Angabe der vollständigen Anschrift Ihre Stellungnahme durch das Betätigen des Buttons "Antwortformular" auch per E-Mail zu übermitteln.